BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Altes Wissen bewahren: Win-Win Situation für Mensch und Tier

Gerade für die nachfolgende Generation von Rinderhaltern ist das eine wichtige Botschaft. Fast wöchentlich kommen derzeit elektronische Hilfsmittel wie Abkalbemelder, Brunsterkennung oder Gesundheitsüberwachung auf den Markt. Es muss gerade bei jüngeren Rinderhaltern den Eindruck erwecken, dass man alle vorhandenen Probleme im Stall mit Elektronik, Apps und deren Vernetzung, Stichwort Digitalisierung 4.0, lösen kann. Bei allem Nutzen der modernen Technik besteht jedoch die Gefahr, dass die intensive Tierbeobachtung durch den Tierhalter und das daraus über viele Generationen gewonnene Wissen für immer verloren geht. Das Beispiel des Aufpustens von Rindern zeigt, wie wichtig es ist altes Wissen erfahrener Tierhalter zu bewahren um damit auch ganz aktuellen Problemen der Tierhaltung zu begegnen.